Meldungen

BerlinNews I

Sperrungen: Brücken über Sterndamm in Schöneweide abgebaut ++ Erste Hilfe: Herzzentrum bildet Kinder als „Herzhelfer“ aus

Brücken über Sterndamm in Schöneweide abgebaut

Im Zuge der Modernisierung des Bahnhofs Schöneweide lässt die Bahn am Wochenende die beiden Brücken über dem Sterndamm abbauen. Per Kran wird am Sonnabend zunächst die Brücke auf der Westseite ausgehoben, danach folgt die S-Bahn-Brücke auf der Ostseite. Aufgrund der Arbeiten ist der Sterndamm vom heutigen Freitag, 22 Uhr, bis Dienstag, 4 Uhr, für alle Verkehrsteilnehmer gesperrt. Der Bahnverkehr über die neuen Brücken soll im Juli 2014 wieder aufgenommen werden.

Herzzentrum bildet Kinder als „Herzhelfer“ aus

Wenn ein Erwachsener einen Herzinfarkt oder einen Schwächeanfall hat, sind Kinder oft nahe am Geschehen. Das Deutsche Herzzentrum Berlin (DHZB) bildet nun mehr als 100 Berliner Kinder als „Herzhelfer“ aus. „Es wird ihnen beigebracht, wie sie Hilfe holen und wie sie mit jemandem reden, der auf der Straße zusammengebrochen ist“, sagte eine Sprecherin des DHZB. Es werde ihnen auch spielerisch dargestellt, wie das Herz funktioniert und wie ein Defibrillator aussieht.