Mitte

Fernsehturm leuchtet zum 44. Geburtstag

Der Fernsehturm am Alexanderplatz hat am Tag der Deutschen Einheit seinen 44. Geburtstag gefeiert.

Am 3. Oktober 1969 war das 368 Meter hohe Bauwerk von der DDR-Staats- und Parteiführung mit viel Pomp in Betrieb genommen worden. Zu seinem Jubiläum wurde der beliebte Turm - rund 55 Millionen Besucher aus aller Welt kamen seit der Eröffnung – am Abend festlich angestrahlt. Eine Leuchtschrift weist auf den Ehrentag des Bauwerks hin. Die Aktion soll noch bis zum 20. Oktober dauern – bis zum Ende der beiden Lichterfeste „Berlin leucht“ und „Festival of Lights“.