Berliner helfen

World Doctors Orchestra in der Philharmonie

Das World Doctors Orchestra lädt am Mittwoch, den 18. September 2013 um 20 Uhr zum Benefizkonzert in die Philharmonie ein.

Das außergewöhnliche Orchester verbindet musikalischen Höchstgenuss mit einer karitativen Idee: Mehrmals jährlich tauscht eine Auswahl von rund 750 Ärztinnen und Ärzte aus 40 Ländern Kittel gegen Frack und Abendkleid, um gemeinsam für Not leidende Menschen zu musizieren. Die Erlöse des Berliner Konzerts gehen an den Verein Dentists for Africa und die Freundesgesellschaft des Deutschen Herzzentrums. Unter der Leitung seines Gründers Stefan Willich, Medizinprofessor und Rektor der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin, ist das World Doctors Orchestra nach Auftritten in den USA, Taiwan, Armenien, China, Südafrika und Wien nun in der Philharmonie Berlin zu erleben. Auf dem Programm stehen Beethoven, Strauss und die Solisten Donna Brown und Jochen Kowalski mit Arien von Händel, Gluck, Purcell und Rossini. Termin: 18.9.13, 20 Uhr Philharmonie. Tickets: 10 bis 40 Euro an allen Vorverkaufskassen und unter www.eventim.de/world-doctors-orchestra, Tel.(030) 67 80 111