Friedrichshain-Kreuzberg

Grüne beantragen Coffeeshop

Die Grünen wollen eine kontrollierte Abgabe von Cannabis-Produkten in einem Coffeeshop am Görlitzer Park, obwohl das das Bundesrecht nicht zulässt.

So soll der Drogenhandel eingedämmt werden. Am 28. August wird die Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung einen Antrag dazu stellen. Sie schlägt vor, dass ein Runder Tisch mit Anwohnern, Drogenexperten und Polizei gebildet wird. Das Bezirksamt soll klären, wer den Coffeeshop betreiben kann und wie die Cannabisprodukte zu beschaffen sind. Eine Forschungseinrichtung soll das Vorhaben begleiten.