Heute vor 80 Jahren

Künstlervereinigung auf NS-Kurs

Die Berliner Morgenpost berichtete über die Sitzung der „Vereinigung der Künstlerischen Bühnenvorstände“. Sie räumt dem Regisseur grundsätzlich eine Sonderstellung ein und folgt damit der NS-Ausrichtung.