Neu in Berlin

Metropolennahe Hotels mitten in der Natur

Nicola Lichtenberg (30) will mit dem Unternehmen „Holler Hotels“ eine Hotelkette gründen

„Holler Hotels“ heißt das Unternehmen, das Nicola Lichtenberg (30) im Januar 2013 mit zwei weiteren Gesellschaftern in Charlottenburg gegründet hat (www.hollerhotels.com). Die Gesellschaft sucht metropolennahe Hotels mitten in der Natur, übernimmt sie mit Pacht- oder Managementverträgen und saniert sie. „Wir wollen in den nächsten Jahren eine Hotelkette mit zehn bis 15 Hotels aufbauen“, sagt Nicola Lichtenberg, die Hotelmanagement studiert hat. „Echt entspannt, lässig, inspirierend und bezahlbar“ sollen die Holler Hotels sein, mit innovativen Gastronomie- und Entertainmentangeboten, Wellnessbereichen und Gärten, die zugleich als Kräuter-, Gemüse- und Obstgärten dienen. Derzeit verhandelt die Gesellschaft mit Hotels an der Ostsee und in Süddeutschland.

Neu in Berlin Sind Sie Existenzgründer oder kennen jemanden, der sich selbstständig gemacht hat, mailen Sie uns: neuinberlin@morgenpost.de