Meldungen

BerlinNews I

Wettbewerb: Islandpferde-WM wird am Brandenburger Tor eröffnet

Islandpferde-WM wird am Brandenburger Tor eröffnet

Mehr als 250 Islandpferde und ihre Reiter messen sich vom heutigen Sonntag an in Berlin bei der diesjährigen Weltmeisterschaft. Bei dem einwöchigen Wettbewerb treten die Teilnehmer im Pferdesportpark Karlshorst an der Treskowallee 129 in den verschiedenen Gangarten gegeneinander an. Neben mehr als 200 Reitern aus 18 Nationen erwarten die Veranstalter rund 12.500Besucher. Eröffnet wird die Weltmeisterschaft um 11 Uhr mit der Ankunft der Reiter am Brandenburger Tor. Die Teilnehmer des vor 38Tagen in Österreich gestarteten Stafettenritts werden vom Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) und dem isländischen Präsidenten Olafur Ragnar Grimsson erwartet. Um 15 Uhr beginnt im Pferdesportpark Karlshorst die Eröffnungsshow, zu der die Freizeit- und Stafettenreiter in die WM-Arena einreiten und die Flaggen der Nationen übergeben. Unter den gehissten Fahnen nehmen dann auch die Teilnehmer der Weltmeisterschaft Aufstellung.