Zusammenstoß

Fußgänger stirbt nach Zusammenstoß mit Motorradfahrer

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Hellersdorf ist am Freitagnachmittag ein Fußgänger ums Leben gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen ereignete sich der Unfall gegen 17.30 Uhr auf der Landsberger Chaussee in Höhe der Teupitzer Straße. Aus noch ungeklärter Ursache prallten ein Motorradfahrer und ein Fußgänger zusammen. Der Fußgänger starb noch am Unfallort. Der Motorradfahrer wurde nach Angaben eines Polizeisprechers schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei musste die Landsberger Chaussee vorübergehend sperren. Ein Passant berichtete von zwei Motorradfahrern, die mit überhöhter Geschwindigkeit die Straße entlanggerast seien. Die Polizei konnte das nicht bestätigen. Allerdings gab es kurz nach dem Unfall einen weiteren Zusammenstoß in unmittelbarer Nähe, an dem ebenfalls ein Motorradfahrer beteiligt gewesen sein soll. Demnach fuhr der Biker einem Lastwagenfahrer auf.