Meldungen

BerlinNews

Spendenaktion: Klinikum Vivantes unterstützt „Die Arche“ ++ Rettungsaktion: Berliner Tafel sagt Danke

Klinikum Vivantes unterstützt „Die Arche“

60 Kartons und 30 große Säcke voll mit Bekleidung, Spielzeug, Schuhen, Büchern und vieles mehr sind bei der Spendensammlung von Vivantes zusammen gekommen. Ausgehend von dem persönlichen Engagement von Annette Müller, Hebamme im Vivantes Klinikum Hellersdorf, wurde die Aktion „Wir helfen helfen“ zugunsten des Kinder- und Jugendwerkes „Die Arche“ im April gestartet. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Patienten spendeten seitdem unter anderem einen Kinderwagen, einen Wickeltisch, einen Fotodrucker, ein Keyboard und ein Zelt. Die Aktion lief bis Ende Juni. Die Sammlung wurde am Mittwoch an „Die Arche“ übergeben.

Berliner Tafel sagt Danke

„Vielen herzlichen Dank allen, die am letzten Sonnabend geholfen haben. Wir konnten etwa 30 Paletten mit Obst und Gemüse sortieren und gleich wieder verteilen“, sagt Sabine Werth, die Vorsitzende der Berliner Tafel. Nach einem Aufruf auch in der Berliner Morgenpost haben viele Freiwillige mitgeholfen, die bei der Hitze leicht verderblichen Lebensmittel-Spenden zu retten. „Aber wir sind noch nicht über den Berg. Wir brauchen Sonnabend für Sonnabend fleißige Ehrenamtliche, die gesammeltes Obst und Gemüse sortieren und für die Verteilung an Ausgabestellen und soziale Einrichtungen vorbereiten“, sagt Sabine Werth. Wer mitmachen möchte, kann sich bei Berliner Tafel Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr bei Holger Dietze melden, Tel. 030- 782 74 14.