Meldungen

BerlinNews III

Online-Umfrage: Zeugnisse von Kindern für ihre Schulen ++ Berliner Krebsgesellschaft: Informationen zum Thema Patientenverfügung ++ Caritas: Wohnungslosenhilfe in Marzahn

Zeugnisse von Kindern für ihre Schulen

Unter dem Motto „Chancen für Kinder!“ starten das Deutsche Kinderhilfswerk und Unicef Deutschland eine Online-Umfrage unter Kindern und Jugendlichen. Die Kinderrechtsorganisationen fragen, wie Schülerinnen und Schüler in Deutschland ihre Schulen bewerten. Unter www.weltkindertag.de/schulzeugnis können Mädchen und Jungen ab sofort auf einem Zeugnisformular Noten von sehr gut bis ungenügend in neun „Fächern“ vergeben – vom Spaß am Unterricht über gerechte Behandlung und Förderung bis zur Hygiene auf den Schultoiletten. Die Daten werden anonym erfasst und ausgewertet. Die Umfrage läuft bis Mitte September 2013, die Auswertung der Antworten soll zum Weltkindertag am 20. September veröffentlicht werden. Umfrage unter www.weltkindertag.de/schulzeugnis

Informationen zum Thema Patientenverfügung

Die Berliner Krebsgesellschaft lädt zum dritten Mal zum Informationsnachmittag „Patientenverfügung – wann, für wen und wie?“. Daniel Reinke, Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Medizin und Erbrecht informiert über den Nutzen der Patientenverfügung, die gesetzlichen Rahmenbedingungen und gibt Empfehlungen zur Formulierung einer Patientenverfügung. Die Veranstaltung ist wie immer kostenfrei. Datum: 17. Juni 2013, 16 Uhr im Gruppenraum der Berliner Krebsgesellschaft e.V., Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin. Anmeldung erbeten unter Tel. 030 – 283 24 00, info@berliner-krebsgesellschaft.de

Wohnungslosenhilfe in Marzahn

Am kommenden Mittwoch wird die Caritas-Wohnungslosenhilfe am Springpfuhl in Marzahn eingeweiht. Die Beratungsstelle hilft Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht oder betroffen sind. Die Mitarbeiter zeigen Wege aus der Wohnungsnot und begleiten bei der Suche nach einer neuen Unterkunft. Die Caritas hilft in Marzahn Menschen mit Schulden und rechtlichen Problemen, bei anhängigen Strafverfahren, in gesundheitlichen Fragen und bei der Suche nach beruflicher Perspektiven. Die Ambulante Wohnungslosenhilfe bietet Hilfebedürftigen Unterstützung bei der Organisation und Bewältigung des Alltags und bei Ämter- und Behördenangelegenheiten. Die Ambulante Wohnungshilfe ist Teil eines berlinweiten Caritas-Netzwerks. Die Caritas-Wohnungslosenhilfe Marzahn befindet sich im Sana Gesundheitszentrum (Eingang Süd), Helene-Weigel-Platz 10. Kontakt : Susen Molter, Tel.(030) 666 340 73