Frauenleiche

Tote vom See: Polizei sucht Mann mit Bierbauch

Foto der Frau soll weitere Zeugenhinweise bringen

Ein Angler hatte die Frauenleiche am frühen Sonnabend im Habermannsee entdeckt, am Sonntag hat die Berliner Polizei den Namen der Toten bekannt gegeben und ein Foto von ihr veröffentlicht. Das Bild zeigt eine junge Frau – blondes Haar, Sommersprossen, die blauen Augen mit Kajalstift umrandet. Eileen Peters, 33 Jahre alt, wurde Opfer eines Gewaltverbrechens, sagt die Polizei. Das habe auch die Obduktion des Leichnams am Sonnabend ergeben.

Wie die junge Frau ums Leben kam, wird aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekannt gegeben. Wohl aber andere Details, mit denen die Ermittler die Bevölkerung dringend um Mithilfe bitten. Sie suchen nach einem Mann, der laut Zeugenaussagen wohl zuletzt mit Eileen Peters gesehen wurde, am Freitagabend gegen 19 Uhr. Der Gesuchte ist Anfang 30, etwa 1,80 Meter groß und hat „sehr kurze, dunkle Haare“ sowie eine kräftige Figur „mit einem auffälligen Bierbauch“. Er hat ein Piercing in der Unterlippe, ist vermutlich Deutscher und trug am Freitag ein dunkles T-Shirt, eine blau-karierte kurze Hose und eine markante große Sonnenbrille.

Der Unbekannte wurde offenbar mit Eileen Peters gesehen, als er mit ihr zur Badestelle am Kressenweg in Kaulsdorf gegangen ist. Dort, im Habermannsee, fand der Angler die Frau Stunden später tot im Schilf treibend. Die Tote war laut Polizei nur noch mit Unterwäsche bekleidet. Hinweise auf ein Sexualdelikt gebe es aber bislang nicht. Wer den Mann kennt, ihn oder das Opfer am Freitag gesehen hat oder Angaben zum Umfeld von Eileen Peters machen kann, soll sich bei der 7. Mordkommission des Landeskriminalamtes, Keithstraße 30, in Tiergarten melden. Hinweise nimmt die Polizei auch unter Tel. 4664 911 777 entgegen.

Bereits am Sonnabend hatte die Polizei sich mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit gewandt. Hinweise seien auch eingegangen. Eine heiße Spur gebe es aber bislang nicht.

Auf ihrer Seite bei einem sozialen Online-Netzwerk lächelt Eileen Peters auf ihrem Profilbild dem Besucher entgegen. Die Haare sind dunkler und kürzer als auf dem Foto der Polizei. Als Beziehungsstatus hat sie „verlobt“ angegeben. Unter ihren Freunden machte die Nachricht von ihrem Tod am Wochenende die Runde. Einige Bekannte bekundeten online Schock und Trauer.