Museen

Freikarten für Nofretete-Ausstellung zu gewinnen

Noch bis zum 4. August kann man die Nofretete-Ausstellung im Neuen Museum, Bodestraße 1, sehen. Die Sonderausstellung über die Ära der berühmten Königin wurde im Dezember 2012 eröffnet.

Seither zieht sie Berliner und Touristen in ihren Bann. „Wir erwarten demnächst den 500.000 Besucher“, sagte Friederike Seyfried, die Direktorin des Ägyptischen Museums und der Papyrussammlung. Sie ist auch Kuratorin der Ausstellung. Die Resonanz auf die Schau sei sehr positiv. „Die Besucher freuen sich besonders an der Farbenpracht der kleinen Ausstellungsstücke.“ Sehr gefragt sei der Multimedia-Guide für Kinder. Ein besonderes Angebot gibt es für blinde und sehbehinderte Besucher – nämlich die Bronzereplik des Nofretete-Kopfes, die man anfassen kann. Der Text dazu ist in Brailleschrift geschrieben. Durch internationale Leihgaben bereichert, liegt der Fokus der Schau auf noch nie gezeigten Funden aus Berliner Beständen. Die Ära um Nofretete wird so in einen Gesamtzusammenhang gestellt.

Exklusiv in der Berliner Morgenpost verlost das Neue Museum Berlin 25-mal zwei VIP-Tickets für die Ausstellung „Im Licht von Amarna - 100 Jahre Fund der Nofretete“. Wenn Sie Karten gewinnen wollen, rufen Sie am heutigen Montag die Hotline 01379/030104 an und nennen Sie das Stichwort Nofretete, außerdem Ihren Namen, die Anschrift und Telefonnummer. Ein Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro, Mobilfunkgebühren sind deutlich höher. Die Hotline ist den ganzen Tag über geschaltet. Teilnahmeschluss ist um Mitternacht. Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen. Die Teilnahme ist nur aus Deutschland möglich. Mitarbeiter der Axel Springer AG und des Neuen Museums Berlin dürfen nicht teilnehmen.