Info

Die Verträge

Verkehrsvertrag Der Verkehrsvertrag mit der Deutschen Bahn als aktueller Betreiber der Berliner S-Bahn endet im Dezember 2017. Nach EU-Recht müssen die Länder als Besteller und Bezahler die Leistung entweder im Wettbewerb oder direkt an ein eigenes Unternehmen vergeben.

Ausschreibung Berlin und Brandenburg haben 2012 das Teilnetz Ringbahn europaweit ausgeschrieben. Es umfasst die Linien S41 und S42 sowie der Zubringer-Linien S46 (Hauptbahnhof–Westend–Königs Wusterhausen), S47 (Spindlersfeld–Südkreuz) und S8 (Hohen Neuendorf–Königs Wusterhausen). Die Frist für die sogenannte Pre-Qualifikation wurde vom Verkehrsverbund gerade bis 24. Juni verlängert. Neben der Deutschen Bahn haben schon mehrere ausländische Unternehmen, darunter die britische National Express Group und die RATP aus Frankreich, ihr Interesse bekundet.