Meldungen

BerlinNews

Tarifverhandlungen: Bei der BVG drohen noch diese Woche Streiks ++ Brandstiftung: Flammen aus Transporter beschädigen Gebäude ++ Überfall: Räuber zwingt Frau zum Geldabheben

Bei der BVG drohen noch diese Woche Streiks

Im Tarifstreit bei der BVG könnte es in dieser Woche zu Warnstreiks kommen. Am heutigen Dienstag will Ver.di mit einer „aktiven Mittagspause“ den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen. Der Protest vor dem Kommunalen Arbeitgeberverband in Charlottenburg, an dem zeitgleich die vorerst letzte Verhandlungsrunde stattfindet, soll keine Auswirkungen auf den Fahrbetrieb haben.

Flammen aus Transporter beschädigen Gebäude

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag in Köpenick zwei Fahrzeuge angezündet. Gegen 23 Uhr meldete ein Autofahrer der Polizei einen brennenden VW T5 an der Grünauer Straße. Der Tranporter brannte aus, die Flammen beschädigten die Fassade eines Hauses und das Treppenhaus. 200 Meter weiter brannte ein Renault Espace. Der Zeuge konnte diesen Brand löschen.

Räuber zwingt Frau zum Geldabheben

Mit vorgehaltener Schusswaffe hat ein Unbekannter in Mariendorf eine Frau gezwungen, einen größeren Geldbetrag abzuheben. Die 49-Jährige war am Sonntag gegen 19.25 Uhr in einer Bank am Mariendorfer Damm bedroht worden und kam der Aufforderung des Täters nach. Der Räuber konnte mit der Beute entkommen, das Opfer blieb bei dem Überfall unverletzt.