Best of Berlin

Alles für die Schönheit

Wellness, Waxing, Wimpern-Tuning: Beautysalons machen die Berliner schön für das Frühjahr. Das Angebot zur persönlichen Generalüberholung ist vielfältig. Eine Auswahl

Das blau-weiße Haus der Pflege

1. Die Marke hat Tradition. Auf zwei Etagen präsentiert Nivea seit 2009 seine eigene Welt. Sie ist angelegt sowohl für den langen als auch den eiligen Besuch. Im Angebot sind die aktuellen Produkte oder ein ausgedehnter Besuch in der Beauty-Lounge. Dort kann man Pediküre und Maniküre wählen. Auch Massagen werden angeboten.

Nivea Haus Unter den Linden 28, Mitte, S1, 2, 25, 7, 75, U5, 6, 9 Friedrichstraße, Mo.–Sbd. 10–20 Uhr, Tel. 20 45 61 60, www.nivea.de

Ein Traum aus Samt und Seide

2. Schön und fit von Kopf bis Fuß, das ist das Motto des schmucken, vor fünf Jahren eröffneten Spas von Vanessa Zimmer. Auf vier Säulen fußt das ganzheitliche Angebot: Kosmetik, Wellness, Heilpraxis und Fitness. Zu den kosmetischen Treatments zählen Gesichtsbehandlungen, man kann sich der Pediküre und Maniküre hingeben oder das Waxing nutzen. Entspannung bieten Anwendungen wie die „Süßen Träume“ oder „Samt und Seide“ oder die kompletten 40-minütigen Körperpeelings.

Aveo Pure Beauty Spa Karolinenstr. 1, Tegel, U6 Alt-Tegel, Rezeption Mo.–Fr 10–18 Uhr, Behandlungen Mo.–Sbd. 9–22 Uhr, Anmeldungen auch online möglich, Tel. 50 01 22 45, www.aveo-spa.de

Schön von Kopf bis Fuß

3. Den Salon, den Gabriele Eichler vor mehr als 30 Jahren in Beelitz aufgebaut hat, leitet inzwischen Tochter Jana. Jana heißt denn auch der Berliner Salon hinter dem Ritz-Carlton: 280, nach Feng Shui gestaltete Beauty-Quadratmeter für 16 Frisierplätze, ein Beauty- und ein Nagelstudio sowie eine Bar mit pinkfarben leuchtendem Tresen. Von Kopf bis Fuß kann man sich verschönern lassen, bei der Kosmetik unter anderem mit Permanent-Make-up und „Nu Skin“-Anti-Aging-Behandlungen.

Jana Hair Class Berliner Freiheit 2, Tiergarten, S1, 2, 25, U2 Potsdamer Platz, Mo. 12–18, Di.–Fr 10–20, Sbd. 10–16 Uhr, Tel. 26 10 19 21, www.janaeichler.de

Die Wimpern mit dem Wow-Effekt

4. Ein bisschen nachhelfen muss man schon für den perfekten Augenaufschlag. Wenn aber die Wimpern ein Hingucker sind, funktioniert er. Seit 2010 kümmert sich Cathrin Riemer um diesen „Wow-Effekt“. Die Kosmetikerin widmet sich in ihrem Steglitzer Studio vor allem Wimpern. „Durch Einzelwimpernverdichtung und -verlängerung kann sich eine Frau komplett verwandeln“, sagt sie. Ab 130 Euro kostet das anderthalbstündige Wimpern-Tuning, das rund zwei Monate lang hält.

Angeleyes Ahornstr. 6, Steglitz, U9 Schloßstraße, Mo.–Fr. 10–18 Uhr u.n.V., Tel. 95 60 04 43, www.angeleyes-berlin.de

Glänzende Fingernägel

5. Shellac, sagt Janine Hartmann, liegt im Trend. Glänzend und lange haltbar sei die Methode . Nach ihr werden viele Frauen auch in dieser Saison ihre Nägel stylen. Doch vor dem perfekten Lack steht die Pflege, auch Maniküre und Pediküre werden angeboten. Letztere werden, so die Chefin, zunehmend von Männern genutzt. Auch ums Gesicht kümmert sich das Team: von der Reinigung bis zur Wimpernwelle.

Freshnails & Cosmetic Kurfürstendamm 96, Halensee, M19, M29 Kurfürstendamm/Joachim-Friedrich-Straße, Mo.–Fr. 9–19 Uhr, Sbd. 9–17 Uhr, Tel. 32 76 61 92, www.freshnails-berlin.com

Mitten im Beauty-Universum

6. Der Mann ist nicht nur Star-Coiffeur sondern hat auch sonst ein Händchen für die Schönheit: Die Salons von Shan Rahimkhan sind viel mehr als Frisierstuben. Sie sind designte Schönheitsuniversen. Beautytrend am Kopf ist ein mattes Blond, sagt er. Bei Fingernägeln, so findet auch er, steht Shellac weiter hoch im Kurs. Für Make up sind Profis wie Make up-Artist Ayhan zuständig. Man sollte sich Zeit nehmen, gehört zum Salon doch auch „Shan’s Kitchen“ mit hausgemachten Obst- und Gemüse-Smoothies sowie Salaten.

Shan Rahimkhan Kurfürstendamm 195/196, Charlottenburg, Bus M29 Bleibtreustraße, Mo. 9–18 Uhr, Di., Mi. 9–19, Do., Fr. 9–20 Uhr, Sbd. 10–17 Uhr, Tel. 88 71 79 00, www.shanrahimkhan.de

Das Wellnesspaket mit Snack

7. Seit elf Jahren kümmert sich Tanja Demiryürek um das Aussehen ihrer Kundinnen. So gehören Gesichtsreinigungen genauso zum Angebot wie Ganzkörperpeelings, Massagen mit warmer Sheabutter, gezielte Cellulitebehandlungen sowie Hand- und Fußpflege. Sonnabends können dreieinhalb- bis sechstündige Wellness-Pakete inklusive Peeling, Massage, Kosmetik, leichtem Make up und einem Snack (ab 130 Euro) gebucht werden.

Studio für Ganzheitskosmetik Wilhelmsruher Damm 142b, Waidmannslust, Bus M21, X21 Märkisches Zentrum, Di.–Fr. 9–18 Uhr u.n.V., Tel. 416 86 90, www.studio-wellness.de

Ich hab‘ die Nägel schön

8. Seit einiger Zeit kann sich das KaDeWe der größten Schuhabteilung Europas rühmen. Damit Pumps, High Heels etc. auch richtig zur Wirkung kommen, befindet sich in der dritten Etage die „Alessandro Beauty Lounge“. Dort kann man sich die Nägel mit den markeneigenen Produkten schön machen lassen, von der klassischen Wellness-Maniküre bis hin zur beliebten Nagelverlängerung. Ebenfalls im Angebot: Wimpernfärben und -verlängerung.

Alessandro Beauty Lounge im KaDeWe Tauentzienstr. 21, Schöneberg, U Wittenbergplatz, U1, 2, 3 Wittenbergplatz, Tel. 21 21 22 61, www.alessandro-berlin.de

Spezialist für Naturkosmetik

9. Als eines der ersten Naturkosmetikgeschäfte wurden die „Roten Lippen“ in den 90er-Jahren in Kreuzberg eröffnet. „Wir führen Naturkosmetikartikel von rund 50 Anbietern“, sagt Uschi Toussaint, eine der beiden Chefinnen, über das Angebot. Es reicht von Pflegeprodukten. bis zu Accessoires wie Holz-Massagebürsten und hübschen Kosmetiktaschen. Claudi Halanke gehört zu den vier Kosmetikerinnen, die in den Räumen einer benachbarten Remise Wellness- und Entspannungsbehandlungen vornimmt.

Rote Lippen Oranienstr. 12, Kreuzberg, Bus M29 Heinrichplatz, Mo.–Fr. 10–19.30 Uhr, Sbd. 10–20 Uhr, Behandlungen Mo.–Sbd. 10–22 Uhr, Tel. 615 81 12, www.rotelippen-naturkosmetik.de