Das Beste am Ostermontag

Oper: George Bizets „Carmen“ in Mitte

19:00: Regisseur Sebastian Baumgarten bringt George Bizets Opera Comique auf die Bühne, siedelt seine „Carmen“ jedoch fernab kultureller Klischees im zeitgenössisches Spanien an, wo der Putz sowohl von der realen als auch der imaginären Fassade bröckelt. So wird das Eifersuchtsdrama zu einem Kriminalstück. Bis hin zum großen Showdown wirkt die Indiziensuche wie aus einer assoziativen Bilderwelt.

Komische Oper Behrenstraße 55-57, Mitte, Tel. 47 99 74 00, Karten kosten 11 bis 66 Euro