Meldungen

BerlinNews

Festnahme: Zwei Männer bei Einbruch in Villa gefasst ++ Bundeskriminalamt: Besitzer von 250 Kilogramm Diebesgut gesucht

Zwei Männer bei Einbruch in Villa gefasst

Bei dem Versuch, in eine Villa in Lichtenrade einzubrechen, sind zwei Männer von der Polizei gefasst worden. Die Beamten beobachteten die 29 und 40 Jahre alten Verdächtigen am Dienstagabend dabei, wie sie um ein Einfamilienhaus herumschlichen. Einer der Männer versuchte, durch ein Fenster in das Haus zu gelangen. Als er die Beobachter bemerkte, floh er und versteckte sich im Gebüsch, wo die Polizei ihn jedoch fand. Beide Männer wurden festgenommen. Gegen sie liegen bereits mehrere Haftbefehle wegen Wohnungseinbrüchen vor.

Besitzer von 250 Kilogramm Diebesgut gesucht

250 Kilogramm Schmuck und andere Wertgegenstände suchen ihren Eigentümer. Das Diebesgut wurde bei einer Razzia in Wohn- und Geschäftsräumen einer europaweit agierenden Einbrecherbande in Berlin beschlagnahmt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Anhand von Fotos der Gegenstände versucht die Polizei nun, die rechtmäßigen Besitzer zu finden. Die Bilder sind online über die Datenbank „Securius“ des Bundeskriminalamtes (www.bka.de/) einsehbar. Gegen die Einbrecherbande wird seit Anfang 2012 ermittelt.