Berliner Verkehrsmelder

Ein Service der Berliner Morgenpost in Zusammenarbeit mit 104.6 RTL

Bus und Bahn

U-Bahn U6: Die Linie ist zwischen Friedrichstraße und Französische Straße unterbrochen. Fahrgäste nehmen den Bus 147 oder gehen 500 Meter zu Fuß.

Tram M62: Wegen Bauarbeiten verkehrt die Linie nur zwischen Wendenschloss und Rahnsdorfer Straße. Zwischen Rahnsdorfer Straße und S-Bahnhof Mahlsdorf ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 29. April.

Tram M1 und 50: Wegen Gleisbauarbeiten an der Schönhauser Allee/Schonensche Straße ist die Linie zwischen Pankow Kirche und U-Bahnhof Eberswalder Straße bis Montag, 15. April, eingestellt. In diesem Bereich besteht Ersatzverkehr.

S-Bahn S45, S46, S47, S8 und S9 : Ab 22 Uhr bis Montag, 1.30 Uhr, werden umfangreiche Arbeiten auf dem S-Bahn-Netz durchgeführt. Es besteht kein Zugverkehr auf den Linien S45 und S9 zwischen Flughafen Schönefeld und Adlershof. Für Fahrten zwischen der Innenstadt und dem Flughafen können die halbstündlich fahrenden Airport-Express-Züge der Regionalbahnen RE 7 und RB 14 genutzt werden. Zwischen Schönefeld und Schöneweide verkehren als Ersatz Expressbusse und zusätzlich Lokalbusse zwischen Schönefeld und Grünau. Zudem besteht zwischen Grünau und Schöneweide Pendelverkehr im 20-Minuten-Takt. Betroffen sind auch die S46 und die S8.

S-Bahn S2: Wegen Bauarbeiten ist ein Busersatzverkehr zwischen Priesterweg und Marienfelde eingerichtet. Zwischen Marienfelde und Lichtenrade besteht Pendelverkehr im 20-Minuten-Takt.

Staustellen

Zum Nachmittag sollten sich die Verkehrsteilnehmer auf eine größere Reisewelle zu Beginn der Osterferien einstellen.

Prenzlauer Berg: Im Berufsverkehr muss auf der Schönhauser Allee zwischen Danziger Straße/Eberswalder Straße und der Bornholmer Straße/Wisbyer Straße in beiden Richtungen eine längere Passierdauer einplant werden. Ebenso ist die Kreuzungszufahrt Wisbyer Straße nach wie vor stark eingeschränkt und deshalb staugefährdet. Der Grund sind Straßenbahngleisarbeiten, die einige Wochen andauern werden.

Mitte und Kreuzberg: Um 15 Uhr startet eine Demonstration zum Weltwassertag am Bahnhof Friedrichstraße. Voraussichtlich 500 Personen ziehen über die Wilhelmstraße, Unter den Linden, Friedrichstraße, Oranienstaße, Heinrichplatz und Mariannenstraße zum Kottbusser Tor.

Baustelle:

Spandau: Auf der Heerstraße finden an der Stößenseebrücke Sanierungsarbeiten statt. In beiden Richtungen steht für den Verkehr nur jeweils ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende April 2013. Besonders während des Berufsverkehrs ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Schicken Sie eine SMS mit „berlin stau“ an die 32020 (max. 7 SMS/Woche, 0,29 Euro/SMS).

Der beste Verkehrs- und Blitzerreport der Stadt, täglich ab 5 Uhr auf 104.6 RTL Berlins Hitradio. Mit Berlins einzigem Verkehrsflieger und Navi Plus – dem interaktiven Stauwarn-System direkt auf Ihr Handy. Mehr Infos unter www.104.6rtl.com