Berliner helfen

Benefizkonzert des Lions Club Wannsee am 14. April

Der Lions Club Berlin-Wannsee lädt am 14. April zu seiner 18. Benefizgala unter dem Motto „Geborgenheit für Kinder“ ein.

Auf dem Programm in der Universität der Künste stehen „Jugend. Leidenschaft. Rhapsodie und Zuckerfee. Es spielen das Landesjugendorchester Berlin und das Orchester der Deutschen Oper Stücke von Peter Tschaikowski, Maurice Ravel und Dmitri Schostakowitsch unter der Leitung von Evan Christ. Die Moderation des Abends, der nach dem Konzert bei Essen und kühlen Getränken im Kreis der Künstler ausklingt, übernimmt ARD-Talkshow-Moderatorin Sandra Maischberger. Der Erlös des Benefizkonzerts kommt in diesem Jahr dem 2008 von Sandra Maischberger ins Leben gerufenen Verein Vincentino, der langfristige Kulturprojekte an Schulen unterstützt und der Gelben Villa, einem Kreativ- und Bildungszentrum in Kreuzberg, das Kindern kostenlos Freizeit- und Bildungsprogramme bietet, zugute.

Die Konzertkarten, die einen Spendenanteil enthalten kosten zwischen 24 und 74 Euro, Karten für den Empfang nach dem Konzert kosten 20 Euro. Für alle Besucher beginnt der Abend um 18 Uhr mit einem Sektempfang.

18. Lions-Benefizgala, 14. April 2013, 19 Uhr, Konzertsaal der Universität der Künste, Landesjugendorchester Berlin, Orchester der Deutschen Oper Berlin, Moderation: Sandra Maischberger. Karten unter www.lions-benefizgala.de oder Tel.030/21 24 70 24