Info

Einsatz im Notfall

Deutschland Bundesweit haben die fast 24.000 freiwilligen Feuerwehren mehr als eine Million ehrenamtliche Mitglieder. Rund 29.000 Berufsfeuerwehrleute sind nach Angaben des Feuerwehrverbandes in 105 deutschen Städten im Einsatz.

Berlin Bei der Feuerwehr in der Hauptstadt gehen pro Tag bis zu 3500 Notrufe ein – daraus werden rund 1000 Einsätze. 80 Prozent aller Feuerwehreinsätze in der Hauptstadt gelten nicht Bränden, sondern sind technische und medizinische Nothilfen. Rund 3500 Berufsfeuerwehrleute sowie 1500 ehrenamtliche Kräfte sind in Berlin dabei. Gut 180 Löschfahrzeuge sowie 210 Rettungsdienstwagen stehen in Berlin bereit. Über die Hauptstadt sind 35 Feuer- und Rettungswachen der Berufsfeuerwehr verteilt, hinzu kommen 21 Stützpunkte für Rettungswagen und 57 freiwillige Feuerwehren.