Das Beste am Montag

Ausstellung: Die Frauen der Secession am Wannsee

11:00: Ende des 19. Jahrhunderts standen Frauen für eine künstlerische Ausbildung nur privat geführte Damenateliers offen und in den männlich dominierten Kunstkreisen fanden sie schwer Anerkennung. Die Berliner Secession war die erste große Künstlervereinigung, in der Frauen von Anfang an dazugehörten. Die Ausstellung „Frauen der Secession“ würdigt sie und zeigt Werke von Pionierinnen wie Käthe Kollwitz oder Dora Hitz.

Liebermann-Villa Colomierstraße 3, Am Großen Wannsee, Tel. 80 58 59 00, 6 Euro