Unfall

Falschparker

Einen Schutzengel hatte der Fahrer eines Kleintransporters, der am Freitag an der Alten Rhinstraße in Marzahn mit seinem Fahrzeug aus dem Parkdeck des Bürohauses Pyramide in die Tiefe gestürzt ist.

Die Feuerwehr brachte den 52-jährigen Fahrer mit einem Beinbruch ins Unfallkrankenhaus. Der Wagen hatte aus noch ungeklärter Ursache die mit Leitplanken gesicherte Brüstung auf der zweiten Ebene des parkhauses durchbrochen und war auf dem Dach liegend auf einer Rasenfläche gelandet. Die Polizei ermittelt nun die Unfallursache. Auch am Abend waren noch Einsatzkräfte am Ort, um Spuren zu sichern.