Mitte

Fünf Autos durch Brandstiftung zerstört

Bei mehreren Brandstiftungen sind fünf Fahrzeuge und eine Baumaschine in Mitleidenschaft gezogen worden.

Gegen ein Uhr in der Nacht zu Mittwoch bemerkten Anwohner der Rigaer Straße in Friedrichshain einen in Flammen stehenden Citroen und alarmierten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten nicht mehr verhindern, dass der Wagen im vorderen Bereich einschließlich des Motorraums komplett zerstört wurde. Nur 15 Minuten später wurde an der Putbusser Straße in Wedding ein Volkswagen in Brand gesetzt. Das sich rasend schnell ausbreitende Feuer sprang auf drei weitere Fahrzeuge über. Alle Fahrzeuge brannten trotz aller Bemühungen der Feuerwehr nahezu komplett aus. Bereits am späten Vormittag des ersten Weihnachtstages setzten zwei Jugendliche auf einem Schulgelände an der Koppenstraße in Friedrichshain eine Baumaschine in Brand. Eine Funkstreife bemerkte die mit einem Benzinkanister hantierenden 15-Jährigen und konnte Schlimmeres verhindern.