Friedrichshain-Kreuzberg

67-Jährige in eigener Wohnung überfallen

Bei der Suche nach einem unbekannten Räuber bittet die Polizei um Mithilfe.

- Der Mann hatte am 25. August gegen 7.40 Uhr eine 67-Jährige beim Geldabheben in einer Bank an der Frankfurter Allee 24-26 beobachtet. Danach folgte der Räuber der Seniorin bis zu deren Wohnung. Der Unbekannte klingelte wenig später an der Wohnungstür und zwang die 67-Jährige mit einem vorgehaltenen Brotmesser zur Herausgabe des abgehobenen Bargelds. Anschließend flüchtete der Räuber mit der Beute und dem Messer. Anhand von Videobildern aus der Bank konnte die 67-Jährige den Täter zweifelsfrei identifizieren. Die Kripo fragt nun, wer den abgebildeten Mann kennt, oder Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen kann. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.4664-7571100 entgegen.