Marzahn-Hellersdorf

Windspiel wieder fit

- Das 18 Meter hohe Windspiel vor dem Wohnhaus an der Hellersdorfer Straße Ecke Gülzower Straße funktioniert wieder. Die Skulptur musste im Jahr 2010 nach extremem Wetter abgebaut werden. Das Wohnungsunternehmen Stadt und Land hat das Kunstwerk überarbeiten lassen. Das Windspiel von Rolf Lieberknecht gehört zu insgesamt sechs Installationen, die zwischen 1994 und 1998 an sechs zentralen Punkten in Hellersdorf aufgestellt wurden.