Berliner helfen

Marktplatz für gute Taten bei der IHK Berlin

Am 20. November findet der Gute-Tat-Marktplatz zum ersten Mal im Rahmen des "1. Berliner CSR (Corporate Social Responsibility)-Tages" in Kooperation mit der IHK Berlin und der Handwerkskammer Berlin statt.

Seit 2006 veranstaltet die Stiftung Gute-Tat.de einmal jährlich den Marktplatz, um Berliner Unternehmen und Firmen mit sozialen Projekten der Stadt zusammenzubringen, um dabei Möglichkeiten des freiwilligen Engagements auszuloten. Auf dem Gute-Tat-Marktplatz können Unternehmen mehr als 60 sozialen Organisationen schnell und effektiv kennenlernen und einen passenden Projektpartner finden. Geld ist tabu, es geht um den persönlichen Einsatz von Mitarbeitern, ihr Know-how, Sachmittel oder logistische Unterstützung. Dazu gibt es Vorträge und die Darstellung von Best-Practice Beispielen. Termin: 20. November 2012, 14 bis 21 Uhr, IHK Berlin, Ludwig-Erhard-Haus, Fasanenstr. 85, 10623 Berlin. Infos unter www.ihk-berlin.de/csr.