Meldungen

BerlinNews II

Hilfe für Kinder: Patenschaftsangebot sucht Spender ++ Vortrag: Kinderwunsch bei Krebserkrankung

Patenschaftsangebot sucht Spender

Das Deutsche Kinderhilfswerk fördert das Berliner Patenschaftsangebot für Kinder psychisch erkrankter Eltern mit 3000 Euro jährlich. Mit dieser regelmäßigen Spende werden Kinder unterstützt, die durch ehrenamtliche Paten des Vereins "Ambulante Sozialpädagogik Charlottenburg" (AMSOC) langfristig betreut werden. Die Paten helfen den durch langfristige, stabile Beziehungen und sind damit einer der wichtigsten Faktoren für eine gesunde Entwicklung dieser Kinder. Damit das Patenschaftsangebot für Kinder psychisch erkrankter Eltern dauerhaft in Berlin gesichert werden kann, werden weitere regelmäßige Spender gesucht. In einer Wanderausstellung, zurzeit in der Deutschen Bank Filiale Unter den Linden 13-15 sind Bilder zu sehen, die Berliner Kinder im Rahmen eines Malwettbewerbs zum Thema "Verlässlichkeit" gestaltet haben. Die Bilder der Ausstellung sind außerdem im Charity-Kalender "Verlässlichkeit für 2013" und im Katalog zur Ausstellung enthalten, deren Erlös vollständig dem Patenschaftsangebot zugute kommt. Weitere Informationen unter Tel. 030-33 77 26 82 und unter www.verlässlichkeitsgeber.de

Kinderwunsch bei Krebserkrankung

Die Berliner Krebsgesellschaft und die Selbsthilfegruppe junger Menschen "Zurück ins Leben nach Krebs" laden zur Informationsveranstaltung "Kinderwunsch bei Krebs?" am 6. November 2012. Chemotherapie, Bestrahlungen oder Antihormontherapien wirken sich oft negativ auf die Fruchtbarkeit beider Geschlechter aus. Was zu tun ist, damit ein Kinderwunsch trotzdem in Erfüllung gehen kann und mit welchen Problemen zu rechnen ist, darüber informieren Anja Borgmann-Staudt, Fachärztin an der Charité für Kinder- und Jugendmedizin und Andreas Jantke, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Leiter der Sprechstunde für Gynäkologische Endokrinologie am Charité Campus Virchow-Klinikum in ihrem Vortrag. Termin: Dienstag, 6. November 2012 um 18.00 Uhr bei der Berliner Krebsgesellschaft, Kaiserin-Friedrich-Haus, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin. Der Eintritt ist frei, Anmeldung bei der Berliner Krebsgesellschaft, Tel. 030-283 24 00