Berliner helfen

Cosy-Wasch-Aktion in Neukölln brachte 1200 Euro

Saubere Autos für einen guten Zweck: die Firma Cosy Wasch hat am 28. September eine neue Auto-Waschanlage in der Karl-Marx-Straße 259 in Neukölln eröffnet.

An diesem Tag wurden die Autofahrer nicht zur Kasse, sondern von den engagierten und freundlichen Cosy-Wasch-Mitarbeitern um ein Spende für den Verein Berliner helfen gebeten. 714 Autofahrer ließen ihr Fahrzeug waschen und spendeten dafür insgesamt 1095 Euro. Die Firma Cosy Wasch rundete den Betrag auf 1200 Euro auf. "Wir freuen uns, dass wir zum wiederholten Mal die Arbeit des Verein unterstützen können", sagte Geschäftsführer André Dujardin, der die Firma Cosy Wasch 1966 gegründet hat. Mittlerweile gibt es 17 Standorte in ganz Berlin. Mit der Spende kann Berliner helfen Fahrräder und einen Ausflug für Heimkinder finanzieren.