Meldungen

BerlinNews III

Lichtenrade: Benefizkonzert für die Tiele-Winckler-Häuser ++ Nachbarschaftsheim Schöneberg: Veranstaltungen für pflegende Angehörige ++ Wilmersdorf: "Sitzart" unterstützt das Kinderhospiz Sonnenhof

Benefizkonzert für die Tiele-Winckler-Häuser

Der Freundeskreis Tiele-Winckler-Haus, einer Einrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung, lädt am Sonntag, den 11. November 2012 um 16 Uhr zum Benefizkonzert ins Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Barnetstraße/ Ecke Lichtenrader Damm, 12305 Berlin. Um den ca. 150 Bewohnern der Häuser in Hellersdorf, Weißensee, Friedenau und Lichtenrade ein paar Tage außerhalb ihres Heimes zu ermöglichen, hat sich der Freundeskreis 1993 organisiert. Das Benefizkonzert mit ausgebildeten Solisten und Pianisten findet zum 10. Mal statt. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten. * 030-744 40 10,

Veranstaltungen für pflegende Angehörige

Die Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg lädt pflegende Angehörige und Interessierte ein zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung". Termin: 1. November 2012 von 14 bis 16 Uhr im Konferenzraum der Concierge Machon-Eck, Kurfürstenstraße 67, 12105 Berlin. Anmeldung bis zum 30. Oktober 2012 unter * 030-700 740 33

Eine weitere Veranstaltung für pflegende und betreuende Angehörige zum Thema "Erste (Selbst-)Hilfe bei Behördenschreiben" gibt es am 7. November 2012 von 17 bis 19 Uhr in der Kiezoase, Barbarossastraße 65, 10781 Berlin. Anmeldung bis 2. November 2012 bei der Kontaktstelle PflegeEngagement, * 030-85 99 51 25

"Sitzart" unterstützt das Kinderhospiz Sonnenhof

Zum 25-jährigen Jubiläum seines Fachgeschäfts für ergonomische Sitzlösungen in der Uhlandstraße 159 hat Gründer und Inhaber Peter Christ entschieden, zukünftig das Kinderhospiz Sonnenhof in Pankow zu unterstützen. Die Idee kam ihm, als er vom gerade fertiggestellten Erweiterungsbau des Hospizes in Pankow für vier weitere Patienten erfuhr. Gemeinsam mit der Hospizleitung hat Peter Christ Ruhesessel und höhenverstellbare Stühle für die Gästezimmer und den Gemeinschaftsraum im Wert von über 7000 Euro ausgesucht und der Einrichtung für schwerstkranke Kinder und deren Familien gespendet. In seiner Einladung zur Jubiläumsfeier am heutigen Sonnabend werden die Gäste zudem gebeten, von Geschenken oder Blumen abzusehen und stattdessen für das Kinderhospiz der Björn-Schulz-Stiftung zu spenden.