Mitte

Schöner um St. Marien

Rund um die St. Marienkirche an der Karl-Liebknecht-Straße sieht es verwahrlost und schmutzig aus.

- Das soll sich ändern. Das Bezirksamt Mitte und die Kirchengemeinde haben vor, die Flächen unmittelbar neben dem Baudenkmal zu verschönern und besser zu beleuchten. Über den aktuellen Planungsstand informiert das Amt am 11. September, 15 Uhr, in der Marienkirche. Die Bauarbeiten sollen im Sommer 2013 beginnen und eineinhalb Jahre dauern. Sie werden von archäologischen Grabungen begleitet.