Axel Springer AG

Die neuen Auszubildenden sind da

56 junge Menschen beginnen bei der Axel Springer AG

Aufregender Start in eine spannende Zukunft: Insgesamt 56 junge Frauen und Männer haben am Montag ihre Ausbildung in der Axel Springer AG begonnen. Ausgebildet werden die "Neuen" als Medienkaufleute Digital und Print, Kaufleute für Bürokommunikation, Mediengestalter Digital und Print und als Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre (BWL). 25 von ihnen werden in Hamburg arbeiten, zwei Auszubildende im Druckhaus Spandau und 29 starten am Standort Berlin in die zweieinhalb- bis dreijährige Ausbildungszeit.

Die kommenden drei Wochen stehen nun erst einmal ganz im Zeichen des Kennenlernens - sowohl untereinander, als auch hinsichtlich der verschiedenen Bereiche des Verlagshauses. Neben Telefontraining, Computerkursen und Projektmanagement-Seminaren gibt es auch eher Ungewöhnliches: "Wir machen eine Einzelhandelsrallye und fahren in der nächsten Woche aufs Land zum Teambuilding und um dort eine gemeinsame Projektarbeit zu starten", sagte Uta Bendixen, Leiterin der Berufsausbildung der Axel Springer AG. Sie ist ganz begeistert von der neuen Gruppe, die in diesem Jahr an den drei Standorten in das Berufsleben startet: "Wir haben eine gute Mischung - sowohl alters- als auch interessensmäßig." Während ihrer Ausbildung durchlaufen die Auszubildenden zahlreiche Seminare und haben die Möglichkeit, andere Standorte des Hauses kennenzulernen oder in anderen Unternehmen zu hospitieren.

Neun der 29 Berliner Auszubildenden sind Männer, die Frauen sind also deutlich in der Überzahl. "Das ist aber immer so", sagt Uta Bendixen. Die Altersspanne der Auszubildenden liegt zwischen 18 bis 25 Jahren. Die Jüngste in der Berliner Runde ist die 18-jährige Claudia Pojunke. "Seit ich mich vor zwei Jahren mit diesem Beruf auf der Bildungsmesse Vocatium befasst habe, weiß ich genau, was ich werden will. Ich habe wirklich meinen Traumberuf gefunden", sagt die angehende Medienkauffrau glücklich.

Claudia Pojunke ist "sehr gespannt" auf die Zeit, die nun vor ihr liegt. Auch Stephan Krause hat am Montag seine Ausbildung zum Medienkaufmann begonnen. Der 25-Jährige freut sich "auf eine tolle, ereignisreiche Zeit. Und ich bin mir sicher, dass sie auch sehr lehrreich für mein weiteres Leben sein wird".

Insgesamt bildet die Axel Springer AG derzeit 156 Auszubildende aus. Bewerbungen für den Ausbildungsstart im kommenden Jahr sind noch bis zum 30. September 2012 unter www.axelspringer.de/karriere möglich.