Info

Orte, an denen die Polizei berät

Aufklärung Die Polizei setzt die Präventionsaktion am Donnerstag von 14 bis 18 Uhr in sechs Bezirken fort: Tempelhof-Schöneberg, Steglitz-Zehlendorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln, Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg.

Standorte An nachfolgenden Plätzen ist die Polizei heute mit Beratungsständen präsent: In Schöneberg vor dem Rathaus am John-F.-Kennedy-Platz (14-18 Uhr). An der Ecke Lichtenrader Damm/Goethestraße (16.30-18 Uhr). In Steglitz am U-Bahnhof-Schloßstraße, Schloßstraße 110 (14-18 Uhr), In Zehlendorf am U-Bahnhof Onkel-Tom-Straße, Argentinische Allee 129 (14-15.30 Uhr). Im Neuköllner Stadtteil Rudow, im Blumenviertel vor der evangelischen Philip-Melanchthon-Kirche, Orchideenweg 77 (14-18 Uhr). In Biesdorf am Elsterwerdaer Platz (14.30-17 Uhr). Zudem verteilen Beamte in elf Wohngebieten Infomaterial mit praktischen Tipps zur Vermeidung von Wohnungseinbrüchen.