Kriminalität

Polizei nimmt geflohenen Einbrecher und Komplizen fest

Nach einem Einbruch in eine Neuköllner Parterrewohnung hat die Polizei den mutmaßlichen 18-jährigen Täter und dessen gleichaltrigen Komplizen festgenommen.

Mieter eines Wohnhauses in der Liberdastraße hatten Sonnabend gegen 19 Uhr den Einbruch bemerkt und die Polizei gerufen. Die Verdächtigen waren durch ein Oberlicht in die Wohnung eingedrungen und hatten drei Laptops und eine hochwertige Kamera gestohlen. Danach waren sie zunächst entkommen, fielen dank einer Täterbeschreibung jedoch der Polizei in der Graefestraße in Kreuzberg auf. Das Diebesgut wurde in großen Tragetaschen in der Wohnung des Komplizen entdeckt, der es dort verwahren sollte. Während der Komplize nach erkennungsdienstlicher Behandlung wieder auf freien Fuß kam, soll der bereits einschlägig wegen Einbruchs bekannte Haupttäter einem Haftrichter vorgeführt werden.