Meldungen

BerlinNews II

Ehrung: Papst verleiht Kardinal Woelki das Pallium ++ Panorama: Besucherrekord bei Pergamon-Ausstellung ++ Unfall: Auto kracht auf Kreuzung in einen Polizeiwagen

Papst verleiht Kardinal Woelki das Pallium

Papst Benedikt XVI. überreicht dem Berliner Kardinal Rainer Maria Woelki in zwei Wochen im Vatikan das "Pallium". Die ringförmige Stola aus Lammwolle ist das Ehrenzeichen für Erzbischöfe, wie das Erzbistum Berlin am Freitag erklärte. Woelki erhält das Pallium am 29. Juni bei einem Gottesdienst im Petersdom. Der Papst hatte Woelki am 2. Juli 2011 zum Berliner Erzbischof berufen.

Besucherrekord bei Pergamon-Ausstellung

1 Million Menschen haben die Pergamon-Ausstellung gesehen. "Pergamon. Panorama einer antiken Metropole" läuft seit achteinhalb Monaten. Noch bis Ende September werden rund 450 Exponate aus den Ausgrabungen in der heutigen Türkei präsentiert. Attraktion ist ein Rundbild des Künstlers Yadegar Asisi. Dieses vermittelt dem Betrachter den Eindruck, auf dem Burgberg der antiken Metropole zu stehen.

Auto kracht auf Kreuzung in einen Polizeiwagen

Ein 48 Jahre alter Autofahrer ist am Freitag bei einem Unfall in Moabit schwer verletzt worden. Sein Wagen stieß laut Polizei auf einer Kreuzung mit einem Polizeifahrzeug zusammen. Das Auto des Unfallfahrers überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Mann hatte den Angaben zufolge bei Rot die Kreuzung überquert.

( kna,dpa,dapd )