Unfall

Elfjähriger von Roller angefahren - Arm und Bein gebrochen

Ein elfjähriger Junge ist von einem Moped angefahren und verletzt worden.

Der Junge sei am Freitagnachmittag auf dem Senftenberger Ring in Reinickendorf zwischen geparkten Autos auf die Straße gelaufen, teilte die Polizei am Sonnabend mit. Ein 16 Jahre alter Rollerfahrer und seine 17-jährige Begleiterin konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren das Kind an. Der Elfjährige brach sich bei dem Zusammenprall einen Arm und ein Bein und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Rollerfahrer zogen sich bei dem Unfall lediglich Schürfwunden zu.