Ich engagiere mich ...

"... im Schulsanitätsdienst an der Theresienschule"

Darius Lange (13) ist Schüler und wohnt in Lichtenberg.

Bei Sport und Spiel kommt es bei den Kindern und Jugendlichen immer wieder zu leichten Verletzungen. Diese sind meistens harmlos, müssen aber dennoch behandelt werden. Auch bei anderen Beschwerden, wie etwa Übelkeit oder Bauchschmerzen, werden sie gerufen und sind einsatzbereit: die Schulsanitäter der Malteser-Jugend. Die Ersthelfer wissen, was zu tun ist, denn sie sind gut ausgebildet. Einer von ihnen ist Darius Lange. Er ist seit 2011 dabei und nimmt diese Aufgabe sehr ernst. Wenn er eingeteilt wird, holt er sich morgens das Sprechfunkgerät und ist somit erreichbar. Um die erworbenen Fähigkeiten zu vertiefen und zu erweitern, treffen sich die Schulsanitäter regelmäßig alle zwei Wochen. Die Aktivitäten der Malteser verstärken auch den Zusammenhalt der Schüler untereinander.

Ehrenamt Sind Sie ehrenamtlich aktiv oder kennen jemanden, der es ist, dann mailen Sie uns: ehrenamt@morgenpost.de