Meldungen

Tulpenpracht im Britzer Garten

- Mit "Tulipan" bietet der Britzer Garten in jedem Frühling die erste Blütenschau des Jahres. Zum achten Mal findet die Veranstaltung statt. Auch 2012 sind die kunterbunten Blumenfelder und -wiesen bis Ende Mai zu bewundern. Parkmanagerin Gabriele Kleuvers sagt: "Nach zaghaften Anfängen erblühen nun von Tag zu Tag mehr Tulpen in vielen Farben und Formen." Die Schau stelle ihren Besuchern das ganze Spektrum dieser Blume vor. Mit der winzigen Wildtulpe beginnt der Reigen am Kalenderplatz des Britzer Gartens. Auf den Feldern entlang der Kastanienallee sind frühe und späte Sorten, lilienblütige und gefranste Exemplare oder Papageientulpen zu sehen. Manche Pracht lässt sich auch aus der Vogelperspektive betrachten, dank einiger Hochstühle, die im Gelände aufgestellt sind. Die Kassen haben täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet.