Ich engagiere mich für...

"... den Verein Berliner Leberring"

Sabine von Wegerer (55) ist Arzthelferin und wohnt in Oranienburg.

Wenn Betroffene in die Steglitzer Beratungsstelle vom Berliner Leberring kommen, werden sie dort kompetent und umsichtig beraten. 1997 wurde der Verein von Mitgliedern einer Selbsthilfegruppe für Leberkranke gegründet. Inzwischen gehören zu den Mitgliedern neben Betroffenen, Angehörigen und Interessierten auch engagierte Menschen aus gesundheitsrelevanten Bereichen wie Sabine von Wegerer. "Um Betroffenen zu helfen, haben wir einen Betreuungsdienst eingerichtet, der die Lebensqualität verbessern und eine Teilhabe am sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben ermöglichen soll. Wir wollen, dass die in der Öffentlichkeit vorherrschende Meinung ausgeräumt wird, ein Leberkranker müsse Alkoholiker sein" sagt Sabine von Wegerer.

Ehrenamt Sind Sie ehrenamtlich aktiv oder kennen jemanden, der es ist, dann mailen Sie uns: ehrenamt@morgenpost.de