Jetzt freischalten!
Wohnungspolitik

Mietenstopp: Senator ärgert Senator

In der Debatte um eine neue Wohnungspolitik für Berlin hat Finanzsenator Ulrich Nußbaum (parteilos, für SPD) erneut seinen Kollegen im Senat, Stadtentwicklungssenator Michael Müller (SPD), angegriffen. Nußbaum bezifferte die Kosten des von Müller verhängten Mietenstopps auf eine Million Euro im Monat.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.