Ich engagiere mich für ...

"... den Tierpark in Friedrichsfelde"

Detlef Schwuchow (56) ist Frührentner und wohnt in Alt-Hohenschönhausen

Oft sieben Mal in der Woche ist Detlef Schwuchow im Tierpark Friedrichsfelde unterwegs. Der 56-Jährige führt dort Besucher, erzählt vom Alltag der Pfleger und dem Leben der Tiere. Besonders gern läuft er mit Kindern durch den Park. "Wenn ich sehe, wie deren Augen strahlen, weiß ich, dass ich hier goldrichtig bin." In der Parkbibliothek hat sich der einstige Möbelpacker viel Wissen über die Tiere angeeignet. Etwa, dass allein der Backenzahn eines Elefanten bis zu drei Kilogramm wiegt. "Die Kinder denken oft, dass ein Elefant nur Stoßzähne hat", sagt Schwuchow. Am Ende der Führung lässt er die Kinder im Gehege die Tiere mit Äpfeln füttern. "Für viele ein unvergesslicher Moment." Der Erlös seiner Führungen geht an den Tierpark.

Ehrenamt Sind Sie ehrenamtlich aktiv oder kennen jemanden, der dies tut, dann mailen Sie uns: ehrenamt@morgenpost.de