Gewalt

Erstochen: Verdächtiger gefasst

Wenige Tage nachdem ein 47-Jähriger tot in seiner Wohnung in Steglitz gefunden wurde, hat die Polizei am Donnerstag in Zehlendorf einen Tatverdächtigen festgenommen.

Der 25-jährige Mann stehe laut Polizeiangaben unter "dringendem Tatverdacht", den 47-jährigen Uwe B. getötet zu haben. Die Ermittler nahmen den Mann in einer Klinik fest. Nähere Angaben wurden nicht gemacht. Zu den Vorwürfen hat er sich bislang nicht geäußert. Am Freitagnachmittag erließ ein Richter Haftbefehl wegen des Verdachts auf Totschlag. Offenbar konnten die Beamten Spuren des 25-Jährigen am Tatort sichern.

Wie berichtet, wurde Uwe B. am vergangenen Sonntagabend in seiner Wohnung an der Denkstraße tot aufgefunden. Laut Polizei wurde er mit mehreren Messerstichen getötet. Nachbarn berichteten, dass er in Drogengeschäfte verwickelt gewesen sein solle.