Halbmarathon

Verlosung zum großen Frühjahrslauf

Das traditionsreiche Sportereignis ist längst ausgebucht: Für den 32. Vattenfall Berliner Halbmarathon am 1. April 2012 haben sich rund 27 500 Teilnehmer aus aller Welt angemeldet. Spitzensportler und Freizeitläufer wollen die Distanz über 21,0975 Kilometer durch Berlin laufen.

Ein begeistertes Publikum erwartet die Sportler, und eine Route mit attraktiven Bauten, Denkmälern und Sehenswürdigkeiten. SCC Events, Vattenfall und die Berliner Morgenpost verlosen zehn Startplätze für das Lauf-Event.

Start und Ziel sind an der Karl-Marx-Allee in Mitte, in Höhe des Kinos International - dort steht eine achtspurige Fahrbahn zur Verfügung. Die Strecke führt über die Karl-Liebknecht-Straße, vorbei an der Marienkirche und am Berliner Dom. Weiter geht es über den Boulevard Unter den Linden, mit der Deutschen Staatsoper, der Neuen Wache, der Humboldt-Universität, dem Denkmal von Friedrich II. und der Staatsbibliothek. Die Sportler laufen durch das Brandenburger Tor und weiter die Straße des 17. Juni entlang. Sie umrunden die Siegessäule und kommen über den Ernst-Reuter-Platz, an der Technischen Universität vorbei, zur Otto-Suhr-Allee und zum Schloss Charlottenburg. Die Route führt weiter über Schloßstraße, Windscheidstraße und Droysenstraße zum Kurfürstendamm, vorbei an der Gedächtniskirche und dem Europa-Center, über Tauentzienstraße und An der Urania zum Lützowufer, am Landwehrkanal entlang. Die Neue Nationalgalerie und die Philharmonie sind an der Potsdamer Straße zu sehen, dann folgen die Hochhäuser vom Potsdamer Platz.

Über Leipziger Straße, Wilhelmstraße, Kochstraße und Gertraudenstraße, vorbei am Roten Rathaus und am Alten Stadthaus, führt die Route zurück zur Karl-Marx-Allee. Spree und Landwehrkanal werden auf mehreren Brücken überquert. Die Strecke ist flach und ermöglicht den Läufern Spitzenzeiten.

Leser der Berliner Morgenpost, die sich nicht für das Sportereignis angemeldet haben, aber gern teilnehmen würden, bekommen noch eine Chance. Wir verlosen zehn der begehrten Startplätze für den 32. Vattenfall Berliner Halbmarathon am Sonntag, 1. April. Weitere Kosten wie etwa die Miete für den Chip zur Zeiterfassung sind nicht eingeschlossen. Teilnehmer sollten mindestens 18 Jahre alt sein und sich fit fühlen für die lange Strecke. Wenn Sie einen Startplatz gewinnen wollen, rufen Sie am heutigen Sonnabend, 18. Februar, unter Tel. 01378/40 34 36 an und nennen Sie das Stichwort "Halbmarathon". Die Hotline ist den ganzen Tag über geschaltet. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 0,50 Euro (Mondia Media), Mobilfunkgebühren sind wesentlich höher.

Am Montag, 2. April, erscheint in der Berliner Morgenpost exklusiv die große Ergebnisbeilage zum Halbmarathon mit den Namen aller Läufer und ihren Zeiten sowie vielen Fotos und den besten Geschichten rund um das wichtigste Laufereignis des Frühjahrs.