Ich engagiere mich für ...

"... die rumänische Charity-Organisation Ovidiu Rom"

Friedrich W. Niemann (50) ist General Manager des künftigen "Waldorf Astoria Berlin"

Am 21. Januar feierte Friedrich W. Niemann seinen 50. Geburtstag. Es gab ein Vier-Gänge-Menü für einen guten Zweck: Niemann sammelte Spenden (11 500 Euro) für die rumänische Charity-Organisation Ovidiu Rom, die sich dafür engagiert, jedem rumänischen Kind, insbesondere solchen mit Roma-Hintergrund, eine Schulbildung bis zur achten Klasse zu ermöglichen. "Es gibt in Rumänien unzählige bedürftige Organisationen. Ich bin davon überzeugt, dass eine Gesellschaft wie die rumänische sich nur über die Ausbildung und Erziehung ihrer Jugend entwickeln kann", sagt Niemann. Während seiner fünf Jahre als Hoteldirektor in Bukarest hat Niemann bereits Ovidiu Rom unterstützt.

Engagieren Sie sich ehrenamtlich oder kennen jemand, der dies tut, dann schreiben Sie uns: ehrenamt@morgenpost.de