Jetzt freischalten!
Entwicklung

Viel Zuspruch für Berliner Bibliotheken - aber zu wenig Personal

Gerade einmal 59 Cent pro Einwohner konnten die Bibliotheken in Kreuzberg-Friedrichshain 2010 für neue Bücher ausgeben. In Spandau waren es 64 Cent. Nur Lichtenberg (1,70 Euro) kam auf den Mindestbetrag von 1,50 Euro, der für einen aktuellen Medienbestand nötig ist.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2019 – Alle Rechte vorbehalten.