Willkommen

Moritz Padberg

"Wir wollten einen Namen für unser Kind, den wir noch nicht mit einer anderen Person verbinden", sagt Mutter Rabea Padberg (32, Pädagogin). "Und Moritz kannten wir nur aus dem ,Struwwelpeter'."

Ganz artig sei er aber bislang trotzdem, sagt sie. Moritz wurde am 14. Dezember um 21.18 Uhr im DRK-Klinikum Westend geboren, dabei war er 55 Zentimeter groß und wog 3170 Gramm. Er ist das erste Kind von Rabea und Florian Padberg (32, Geschäftsführer).