BerlinNews

Staugefahr: Straßen wegen Silvesterparty gesperrt

Staugefahr

Straßen wegen Silvesterparty gesperrt

Wegen der Silvester-Party vor dem Brandenburger Tor müssen sich die Berliner bereits am zweiten Weihnachtsfeiertag auf Straßensperrungen einstellen. Am 26. Dezember werden von 6 Uhr an die Straße des 17. Juni und die Ebertstraße zwischen Behrenstraße und Scheidemannstraße nicht mehr befahrbar sein. Die Sperrung dauert bis zum 2. Januar.

Zerstörungswut

Kinder randalieren auf U-Bahnhof

Auf dem U-Bahnhof Borsigwerke in Tegel haben drei Kinder randaliert und eine Frau angegriffen. Die 13- und 14-Jährigen besprühten eine Notrufsäule, Feuerlöscher und Fahrkartenautomaten mit Farbe. Zudem schubsten sie eine ältere Dame gegen eine Notrufanlage. Zeugen hielten die Jungen bis zum Eintreffen der Polizei fest.