BerlinRadar: Mitte

Zwei Männer bei Autobrand schwer verletzt

Mit der Alarmierung "Autobrand in voller Ausdehnung" ist die Feuerwehr am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr zum Louise-Schroeder-Platz in Wedding ausgerückt.

Als die Rettungskräfte dort eintrafen, stand ein bulgarischer Ford Galaxy in Flammen. Der mit zwei Männern besetzte Wagen war auf dem Weg in Richtung Seestraße während der Fahrt in Brand geraten. Ursache des Feuers war nach ersten Erkenntnissen eine unsachgemäß installierte Gasanlage in dem Fahrzeug. Polizeibeamte des Abschnitts 12, die zufällig hinter dem Wagen fuhren, hatten Flammen beobachtet, die aus dem Armaturenbrett schlugen. Die Polizisten riefen daraufhin die Feuerwehr und bargen die Insassen. Die 26 und 33 Jahre alten Insassen erlitten schwere Verbrennungen. Notarztrettungswagen brachten die Verletzten ins Rudolf-Virchow-Klinikum der Charité. pol