Geschmackssache

Auf den Spuren von Claudia Roth

Die regelmäßige Absage der Kanzlerin erschreckt kaum noch. Weit schwerer wog die Abwesenheit von Grünen-Chefin Claudia Roth beim Bundespresseball.

Die musste beim Parteitag in Kiel ausharren, konnte ausnahmsweise nicht mit einer ihren eigenwilligen Kreationen glänzen. So wie im vergangenen Jahr: Da wollte sie angesichts der damaligen Umfragewerte der Grünen mal "halblang" machen - und zeigte sich im kurzen Blumenkleid zu goldener Strumpfhose. Doch sie wurde gut vertreten: Fehltritte gab es nicht nur auf dem Tanzparkett.