Info

Mobbing an Schulen

Gewalt 17,9 Prozent der Neuntklässler in Berlin berichten, in den vergangenen zwölf Monaten mindestens ein Mal Opfer eines Gewaltdeliktes wie Raub, Erpressung oder Körperverletzung geworden zu sein. Das ergab eine Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen. Mehr als 3000 Schüler zwischen 13 und 15 Jahren wurden dazu befragt.

35 Prozent der Neuntklässler haben nach dieser aktuellen Studie schon einmal Mobbing-Erfahrungen gemacht, davon sieben Prozent über mehrere Monate hinweg.

Prävention Das Programm "fairplayer" wurde von der Freien Universität entwickelt. Die Schüler der siebten bis neunten Klassen erlernen in pädagogisch angeleiteten Rollenspielen über ein halbes Jahr lang einen fairen Umgang miteinander. Die Umsetzung erfolgt in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG und der Stiftung "Deutsches Forum für Kriminalprävention". Interessierte Schulen können sich unter der E-Mail-Adresse fair-player@zedat.fu-berlin.de melden.