Jetzt freischalten!
Lichtjugend

Projekt "Muslime gegen Gewalt" ausgezeichnet

Enver Tekinöz blickt auf die Uhr. Ihm bleiben noch ein paar Minuten, dann steht der Zeiger auf 14.18 Uhr. Bis dahin, so schreiben es Glaube und Gebetskalender vor, muss er gen Mekka gebetet habe. Tekinöz steht im Foyer des Rathauses Schöneberg - nicht gerade ein klassischer Ort, um das Mittagsgebet abzuhalten.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.